Zu Produktinformationen springen
1 von 1

KTBG

Die Tiere vom Ahorntal

Normaler Preis €49,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €49,99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Die Tiere vom Ahorntal wird über mehrere Runden (wir nennen sie “Monate”) gespielt. Bei Spielende gewinnt die Familie, die mit ihren Tieren vor dem ersten Schneefall im eigenen Unterschlupf die gemütlichste (wertvollste) Sammlung von Gegenständen gehortet hat.

Auf dem Spielplan befinden sich verschiedene Orte, die unterschiedliche Vorteile wie zum Beispiel Ressourcen, Behaglichkeitskarten oder Verbesserungen bieten. Um den Vorteil eines Ortes zu erlangen, muss eines deiner Tiere dort platziert worden sein und die für den Ort benötigte Würfelkombination aus dem Würfelpool dafür eingesetzt werden.

Bevor du deine Tiere zur Arbeit schickst, in der Hoffnung, später die für den Erfolg benötigten Würfel zu erhalten, würfelt ihr jeweils zwei eigene Familienwürfel. Auf diese Weise habt ihr schon vor dem Einsetzen der Tiere und dem Würfeln der vier gemeinsamen Würfel ein wenig Vorwissen über die später verfügbaren Würfelaugen.

In deinem Zug weist du deinen Tieren für jeden Ort, an dem sie ihre Arbeit verrichten sollen,  Würfel aus dem Würfelpool (2 Familienwürfel + 4 gemeinsame Würfel) zu. Verwende die dabei gesammelten Ressourcen, um nützliche Verbesserungen und behagliche Annehmlichkeiten herzustellen. Dabei versuchst du vor allem, solche Gegenstände herzustellen, die gut zusammenpassen und so deine Punktzahl steigern. Aufbewahrte Ressourcen, wie zum Beispiel Geschichten, sind am Ende ebenfalls Punkte wert.

Sammelt genug Leckereien, warme Kleidung, Beschäftigungsmöglichkeiten und fesselnde Geschichten, damit euer Unterschlupf der Kuscheligste von allen wird!